Step by Step Light 2 Schulranzen

Im Test: Der Schulranzen Step by Step Light 2: Die neue Generation des beliebten Schulbegleiters

Die Marke Step by Step schickt das beliebte Modell Light in die zweite Runde. Hinter der Firma steht der bekannte Hersteller Hama aus dem bayrischen Monheim, der neben hochwertigen Schulranzen auch Zubehör für elektronische Geräte produziert. Welche positiven und negativen Eigenschaften besitzt der Schulranzen Light 2 von Step by Step im Vergleich zum Vorgänger? Der folgende Test gibt Aufschluss darüber.

Welche Vorteile besitzt der Step by Step Light 2?

Die Bezeichnung Light hat sich das Modell richtig verdient. Mit etwa 900 Gramm ist der Ranzen ein echtes Leichtgewicht unter den Schultaschen. Optimal für kleinere Grundschulkinder, die noch nicht so viel Kraft haben. Im Vergleich zum Vorgänger ist das Gesamtgewicht gleich geblieben. Der Ranzen wird als Schul-Set ausgeliefert. Als Zubehör bekommen Sie ein Sportbeutel, Federmäppchen und Schlampermäppchen.

Der Volumen des Rucksacks beträgt wie bei der ersten Generation 18 Liter. Dies bietet dem Grundschulkind genügend Stauraum für alle nötigen Materialien des Schulalltags. Im Ranzen ist ein Bücherfach integriert, damit schwere Bücher direkt am Rücken platziert werden können. Dies bringt mehr Ordnung und verbessert die Ergonomie. An der Innenseite des Rucksackdeckels ist Klarsichteinschub für den Stundenplan angebracht. Daher hat Ihr Nachwuchs immer einen guten Überblick, welche Materialien für den Unterricht mitgebracht werden müssen.

Im Vergleich zu anderen Modellen von Step by Step fehlen jedoch die Gummischlaufen für das Federmäppchen unter dem Deckel. Dafür gibt es ein zusätzliches Reißverschlussfach für kleinere Utensilien im Hauptfach. Verändert hat sich im Gegensatz zum Vorgänger das Design der seitlichen Taschen. Der Light 2 setzt auf offene, elastische Seitentaschen mit Auslaufösen. Die isolierte Fronttasche wird weiterhin mit einem Reißverschluss-System geöffnet und geschlossen.

Das Tragesystem zeigt ausgezeichnete technische Eigenschaften, die sich sehr gut für den Komfort im Alltag eignen. Step by Step hat für diesen Zweck das Easy-Elastic-Backsystem entworfen, das eine sehr leichte Fieberglas-Konstruktion bietet. Diese passt sich optimal an den Rücken an und überzeugt mit einer hohen Stabilität, ohne zu sehr ins Gewicht zu fallen. Die atmungsaktiven Rückenpolster sind so angeordnet, dass sie das Schulkind effektiv beim Tragen der Schultasche unterstützen und den Komfort erhöhen. Sowohl die großzügig gepolsterten Schultergurte als auch das gesamte Rückenteil sind ergonomisch geformt. Der abnehmbare Brustgurt ist verstellbar und garantiert einen optimalen Halt des Ranzens am Rücken. Ein Hüftgurt kann optional erworben werden. Die mögliche Fixierung der Riemenenden trägt zur individuellen Gewichtsentlastung bei.

Das durchdachte Konzept wurde mit dem AGR-Gütesiegel und BAG-Gütesiegel belohnt. Das Modell Light 2 erfüllt erfreulicherweise die DIN 58124, allerdings nur modellabhängig. Diese Sicherheitsnorm stellt sicher, dass die Schultasche ausreichend fluoreszierende und retroreflektierende Flächen besitzt. Diese sorgen für eine erhöhte Sichtbarkeit bei schlechten Lichtverhältnissen im Straßenverkehr. Damit verfügt der Light 2 gegenüber dem Vorgänger einen erheblichen Vorteil. 

Welche Nachteile besitzt der Step by Step Light 2?

Die wasserdichte Bodenplatte schützt die Schulsachen vor Schmutz und Wasser. Dies gilt jedoch nicht für das gesamte Obermaterial. Daher ist der Ranzen zwar wasserabweisend aber nicht wasserdicht. Dies kann bei langanhaltenden Starkregen ärgerlich werden, da in dieser Situation auch Feuchtigkeit in den Innenraum gelangen kann. Jedoch besitzen nur wenige Modelle in diesem Segment ein komplett wasserdichtes Material. Bei Bedarf kann eine extra Regenhülle von Step by Step erworben werden. Viele Modelle der Mitbewerber bieten bereits einen integrierten Hüftgurt, der nicht extra dazugekauft werden muss. Daher gibt es etwas Punktabzug beim Tragekomfort.

Fazit: Technische Vorteile beibehalten

Wie beim Step by Step Light bietet die zweite Generation ein durchdachtes Tragesystem mit vielen vorteilhaften Eigenschaften. Die Rückenpolsterung ist sinnvoll am Rucksackrücken integriert. Die Rückenform ist ergonomisch geschwungen und die ultraleichte Fieberglas-Konstruktion bietet hohe Stabilität bei geringem Gewicht. Der Hauptkritikpunkt des Vorgängers war das nur bestimmt Ausführungen des Step by Step Light der Sicherheitsnorm DIN 58124 entsprechen. Dies ist auch beim neuen Light 2 der Fall. Diese Normierung gewährleistet eine gute Sichtbarkeit des Grundschulkindes im Straßenverkehr. Die vielen positiven Merkmale sorgen dementsprechend für ein positives Gesamtfazit und eine Kaufempfehlung.

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Step by Step - Flexline

Schulranzen Step by Step Flexline

1,2DIN 58124 : best. Modelle
AGR Gütesiegel :
Volumen : 22l
Gewicht : 1.150g
Maße (BxHxT) : 28 x 39 x 22
Für wen : ab 105cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Scout - Alpha

Schulranzen Scout Alpha

1,2DIN 58124 :
Volumen : 20,5l
Gewicht : 1.280g
Maße (BxHxT) : 32 x 40 x 25
Für wen : ab 105cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Spiegelburg - Flex Style plus

Schulranzen Spiegelburg Flex Style plus

1,3DIN 58124 : best. Modelle
GS-Zeichen : TÜV Rheinland
Volumen : 20l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 28 x 38 x 20
Für wen : ab 110cm


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Ergobag - Pack

Der Schulranzen Ergobag Pack Neo

1,4IGR e.V. : zertifiziert
Nachhaltigste Marke (2016):
Volumen : 20l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 25 x 35 x 22
Für wen : 1.-4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Sammies - Optilight

Der Schulranzen Sammies Optilight im Set

1,4DIN 58124 :
GS-Zeichen : TÜV Rheinland
Öko-Test (2013) : befriedigend
Stiftung Warentest (2013) : 2,4 (gut)
Volumen : 15l
Gewicht : 1.060g
Maße (BxHxT) : 31 x 38 x 22
Für wen : ab 110cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte