Scout Buddy

Schulranzen Scout Buddy im Test – nach DIN 58124 zertifizierter Rucksack unter die Lupe genommen

Scout - Buddy
1,9
empfehlenswert
  • Sicherheit
  • Tragesystem
  • Material
  • Handhabung
  • Preis- / Leistung
DIN 58124 :
GS-Zeichen : TÜV Süd
Stiftung Warentest (2013) : 2,3 (gut)
Öko-Test (2013) : befriedigend
Volumen : 20,5l
Gewicht : 1.250g
Maße (BxHxT) : 37 x 38 x 20
Für wen : ab 105cm

Der Schulranzen Buddy der Marke Scout ist ein nach DIN 58124 zertifiziertes Produkt und der Gewinner des reddot design award 2013. Der nachfolgende Test des Schulranzens Scout Buddy informiert Erziehungsberechtigte über die Qualitäten des Produkts sowie eventuelle Nachteile und Probleme.

Vorteile – ein rundum sicherer Schulranzen

Laut dem Bundesministerium für Gesundheit müssen jedes Jahr schätzungsweise 1,7 Millionen Kinder nach einem Unfall ärztlich versorgt werden. Viele von ihnen erleiden auf dem Weg zur oder von der Schule eine Verletzung. Eine häufige Ursache: Sie waren für andere Verkehrsteilnehmer nicht sichtbar genug.

Ein großer Vorteil des Scout Buddy ist seine optische Warnwirkung, die nach DIN 58124 zertifiziert ist. Der Schulranzen besitzt ein fluoreszierendes Material. Tagsüber dient es als Warnfarbe, im Dunkeln leuchtet es, wenn Licht darauf trifft. Gemäß der DIN-Norm müssen zehn Prozent der sichtbaren Ranzenfläche retroreflektieren und zwanzig Prozent fluoreszieren.

Aufgrund des variationsreichen Angebots an Buddy-Modellen findet jedes Kind einen Schulranzen für seinen Geschmack. Den Scout Buddy gibt es in unterschiedlichen Formen und Designs, auch als fünfteiliges Set mit Federmappe, Sporttasche und anderen Accessoires.

In puncto Komfort besitzt der Scout Buddy ein atmungsaktives Rückenpolster, welches an den Kindeskörper geformt ist. Atmungsaktiv sind auch die Tragegurte. Im Inneren des Schulranzens hat sich der Hersteller für ein großzügiges Volumen entschieden. Schulkinder erhalten über einen weit öffnenden Deckel, in dem sie ihren Stundenplan unterbringen können, Zugang zum großzügigen Platzangebot des Ranzens. Das Innenfach überzeugt nicht nur mit seinem Platzangebot, sondern auch der praktischen Aufteilung.

Das Platzangebot im Inneren des Schulranzens wird durch geräumige Vor- und Seitentaschen ergänzt. Die Vortasche eignet sich zum Aufbewahren der Essbox, in einer Seitentasche findet die Getränkeflasche Platz.

Nachteile – Abstriche bei den Inhaltsstoffen

Kein Produkt ist perfekt, der Schulranzen Scout Buddy zeigt im Test, dass auch er einige Schwächen hat. Eltern schlanker Kinder halten den Ranzen für weniger gut geeignet, da er sehr breit ist. Etwas problematisch sind seine Träger, die Schulanfänger ohne die Hilfe ihrer Eltern nicht selbstständig justieren können. Auch in puncto Polsterung können sie nicht überzeugen. Eine Breite von fünf Zentimetern ist zu schmal.

Kleine Abstriche gibt es beim Platzangebot im Scout Buddy. Laut dem Testbericht von ÖKO-TEST (02/2013) passt kein DIN-A4-Ordner in den Schulranzen. Im Testlabor fielen auch problematische Stoffe wie Weichmacher auf, die giftig sind.

Beim Buddy hat Scout leider darauf verzichtet, einen Brust- oder Hüftgurt zu integrieren. Diese sind für Schulkinder von großer Wichtigkeit, da sie einen großen Teil des Gewichts auf die Hüften verlagern und den Rücken entlasten.

Der letzte Nachteil des Buddy ist der Verschluss. Er lässt sich unkompliziert öffnen, indem das Schulkind auf beiden Seiten ein wenig Druck ausübt. Das Verschließen ist hingegen schwierig, da der Deckel in eine Rille gesteckt werden muss, was in der Praxis schwieriger ist, als es sein sollte.

Fazit

Der Schulranzen Scout Buddy erfüllt alle Ansprüche der Norm DIN 58124, ist optisch ansprechend, hochwertig verarbeitet und besitzt einen geräumigen Innenraum. Positiv sind auch die beiden Seitentaschen sowie die Vortasche. Abstriche gibt es beim Verschluss und den Gurten. Letztere sind zu schmal und der fehlende Hüft- und Brustgurt ist ein großes Manko.

Die Top-Modelle im Vergleich

ModellTestnoteHighlightsMehr Infos

Step by Step - Flexline

Schulranzen Step by Step Flexline

1,2DIN 58124 : best. Modelle
AGR Gütesiegel :
Volumen : 22l
Gewicht : 1.150g
Maße (BxHxT) : 28 x 39 x 22
Für wen : ab 105cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Scout - Alpha

Schulranzen Scout Alpha

1,2DIN 58124 :
Volumen : 20,5l
Gewicht : 1.280g
Maße (BxHxT) : 32 x 40 x 25
Für wen : ab 105cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Spiegelburg - Flex Style plus

Schulranzen Spiegelburg Flex Style plus

1,3DIN 58124 : best. Modelle
GS-Zeichen : TÜV Rheinland
Volumen : 20l
Gewicht : 1.200g
Maße (BxHxT) : 28 x 38 x 20
Für wen : ab 110cm


Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Ergobag - Pack

Der Schulranzen Ergobag Pack Neo

1,4IGR e.V. : zertifiziert
Nachhaltigste Marke (2016):
Volumen : 20l
Gewicht : 1.100g
Maße (BxHxT) : 25 x 35 x 22
Für wen : 1.-4. Klasse

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Sammies - Optilight

Der Schulranzen Sammies Optilight im Set

1,4DIN 58124 :
GS-Zeichen : TÜV Rheinland
Öko-Test (2013) : befriedigend
Stiftung Warentest (2013) : 2,4 (gut)
Volumen : 15l
Gewicht : 1.060g
Maße (BxHxT) : 31 x 38 x 22
Für wen : ab 110cm

Testbericht
Jetzt ansehen

Weitere Varianten anschauen*

Weitere Testberichte